Die Feuerwehr Katschenreuth richtet wieder die traditionelle Übung zum Brunnenbergfest aus.

 

Alarmiert wurde von der ILS Bayreuth nach B4.

Beteiligt waren an der Übung die Feuerwehren aus Katschenreuth, Melkendorf, Windischenhaig, Proß, Mainleus, Zettlitz, Kasendorf und Kulmbach.

Eine Wasserförderleitung wurde vom Main bis Frankenberg mit dem SW2000 aus Kasendorf verlegt.

 

Die Feuerwehr Kulmbach rückte mit dem Löschzug bestehend aus KdoW, LF16, DLK, TLF20/40 und MZF aus.

Den Einsatz leitete der Kommandant der Feuerwehr Katschenreuth, Werner Sattler.

Die Übung besuchten auch die Stadträte Torsten Gramp, Lothar Seyfert und der

Verwaltungsrat für die Feuerwehren, Stadtrat Dr. Ralf Hartnack

 

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.